„Lust auf Leiten“ ist eine Seminarreihe mit acht Modulen im Jahr 2017 für Gemeindeleitungen, Pastoren, Diakone, Bereichs- und Teamleiter. D.h. für alle, die eine leitende Funktion haben oder davor stehen, diese zu übernehmen.

Alle Module stehen inhaltlich in einem Zusammenhang rund um Führungsthemen. Inhaltlich sind die Module grösstenteils in sich abgeschlossen. Die Modul-Verantwortlichen setzen eine breite Palette von Arbeitsformen ein, wie sie in der Erwachsenenbildung üblich sind: Inputs, Plenumsgespräch, Arbeit in Kleingruppen, Einzelarbeit, praktische Übungen, Fallbesprechung, Rollenspiel, Einsatz von Teilnehmerunterlagen. Ein hoher Lerneffekt und Praxisnähe stehen im Zentrum. Die Auswahl der Arbeitsformen richtet sich nach den Lernzielen und Inhalten der jeweiligen Module, nach Arbeitsstil und Erfahrungshintergrund der Leiter sowie nach der Zusammensetzung und den Wünschen der Teilnehmer.

Lust auf Leiten

Samstag, 11. November 2017, FEG Wettingen

Ehrenamtliche Mitarbeiter führen, motivieren und begleiten in ihrem Dienst

Hier finden sie mehr Informationen zu Modul 5

«Macht» in der Gemeinde

Hier finden sie mehr Informationen zu Modul 17

Vorschau Temine 2018

Samstag, 24. März 2018
Modul D04, Kirche als Arbeitgeber
Modul C01, Teams gründen, ergänzen und durch schwierige Zeiten führen

Samstag, 15. September 2018
Modul A03, Als Führungsperson auftreten, kommunizieren, moderieren
Modul F02, Konflikten vorbeugen - Erwartungen und Rollen klären 

Samstag, 10. November 2018
Modul D01, Führungsstrukturen in der Gemeinde
Modul E04, Grenzen der offenen Gemeinde: Gemeindezucht



Gut zu wissen

  • Ein Modul dauert von 09:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 16:00 Uhr.
  • Die Örtlichkeiten findet man am besten auf der Website der jeweils gastgebenden Gemeinde (siehe bei den Modulbeschreibungen).
  • Die Mittagsverpflegung ist durch die Teilnehmer selbst zu organisieren (Picknick oder umliegende Restaurants). Damit ein Modul durchgeführt wird, sind mindestens sechs Teilnehmer erforderlich.
  • Je nach Seminarort ist die Teilnehmerzahl beschränkt.
  • Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. 

Ein attraktives Angebot

  • Die Kosten betragen CHF 90.00 pro Person und Modul, inkl. Unterlagen und Getränke.
  • Teilnehmer, die gleichzeitig vier Module pro Jahr buchen, zahlen nur 3 Module.
  • Bei Sammelanmeldungen durch die Gemeinde ist jeder vierte Teilnehmer der gleichen Gemeinde (pro Seminartag) kostenlos. Die Rechnungsstellung erfolgt in diesem Fall an die Gemeinde.