Sprungbrettler - Einblick in den Beruf Pastor

Ziel: Erkennen ob eine Berufung zum Vollzeitlichen Dienst (Hauptpastor) vorhanden ist und eine frühe Zurüstung für das Studium und den Dienst in der Gemeinde. Fördern im den Sozialen-, Spirituellen- und Fachspezifischen Kompetenzen. Das Sprungbrettjahr der FEG Schweiz besteht aus unterschiedlichen Schulungsmöglichkeiten und Spannenden Erlebnistagen die ganz unterschiedliche und individuell (je nach Budget und Zeitaufwand) gestaltet werden können. Mehr dazu siehe www.feg-sprungbrett.ch oder kontaktiere den Leiter vom Sprungbrettjahr. Der Sprungbrettler ist von der Gemeinde angestellt und durchläuft verschiedene Zielsetzungen mit klaren Abmachungen und Überprüfungen. Er wird herausgefordert die Pastoralen Aufgaben anzugehen und zu schauen, ob ihm das liegt und ob eine Befähigung dafür besteht. Die Begleitung der Sprungbrettler ist durch die Pastoren der Gemeinde und durch die Verantwortlichen des Sprungbrettjahres gegeben. Die Gemeinde übernimmt dabei die Roll des Ausbildners und die Verantwortlichen vom Sprungbrettjahrestraining sind die Mentoren des Sprungbrettlers.