Ehevertiefung

In unserer individualistischen Zeit ist es oft nicht einfach, eine schöne Ehe zu gestalten. Wir haben davon auszugehen, dass Gott die Ehe eingesetzt hat. Die Aufgabe des Menschen besteht nun darin, diese von Gott gewollte Ehe mit seiner Hilfe zu gestalten. Entscheidend ist sicherlich, dass man lernt, sich anzunehmen. Weiter gilt es dem anderen Liebe zu schenken. Diese Liebe zeigt sich in der Dankbarkeit, der Hilfsbereitschaft, im Austausch von Zärtlichkeit und in der Vergebungsbereitschaft.

Angebote FEG ehe+familie