Risiko


Risikomanagement

Um Situationen gut begegnen zu können ist Vorbereitung das A und O. Wo gibt es in unserer Arbeit graubereiche? In dem wir sie benennen, können proaktiv Massnahmen zur Verhütung vorgenommen werden. Auch kann es hilfreich sein, Grenzverletzungen als "Hausregel" zu benennen und klar zu Regeln. 

Definiere deine Risikofelder

Die hier angeführten Risikofelder sind lediglich Beispiele. Überlegt euch als Team welche Risikofelder es bei euch noch geben könnte. Wo und wie könnt ihr denen entgegnen?

Wir empfehlen: Mitarbeitergespräche, Fördergespräche, Sensibilisierungs- und Präventionsarbeit, gute Rekrutierungsarbeit durch Einführungsgespräche.

Teile mit uns deine Erfahrungen und hilf dieses Tool weiter zu entwickeln: info@feg-jugend.ch